31. Bayerischer FilmpreisFrösteln im Blitzlichtgewitter

Viel Prominenz beim Bayerischen Filmpreis: Trotz Minusgraden gibt es auf dem roten Teppich eifriges Schaulaufen.

Viel Prominenz beim Bayerischen Filmpreis: Trotz Minusgraden gibt es am Freitagabend auf dem roten Teppich eifriges Schaulaufen.

Eine der bezauberndsten Erscheinungen auf dem roten Teppich ist Autorin Waris Dirie. Die Verfilmung ihres Bestsellers "Wüstenblume" erhält beim 31. Bayerischen Filmpreis den Produzentenpreis. Im schillernden Abenkleid schenkt Dirie den Fotogafen ihr strahlendstes Lächeln. Diese Frau hat Klasse.

Foto: ddp

15. Januar 2010, 23:352010-01-15 23:35:00 ©