bedeckt München
vgwortpixel

Nachruf:Rainer Wolffhardt ist tot

Rainer Wolffhardt
2015 privat

Rainer Wolffhardt lebte zuletzt in einem Dorf bei Landsberg.

(Foto: Hedwig Griesehop)

Löwengrube-Regisseur stirbt mit 90 Jahren

Vor zwei Wochen feierte er seinen 90. Geburtstag mit einem Familienfest, jetzt ist Rainer Wolffhardt verstorben. Als Autor und Regisseur inszenierte er mehr als 100 Fernsehspiele und Serien, über die genaue Anzahl hatte er den Überblick verloren, erzählte er während eines Telefonats im August. Seine bekannteste Arbeit war die Fernsehserie "Löwengrube", ein liebevoller Blick auf die "kleinen Leute" der Münchner Gesellschaft, auf Polizisten, Bäcker, Handwerker. Wolffhardt und sein Drehbuchautor Willy Purucker schufen mit dieser Mischung aus Familien- und Kriminalserie ein vielfach ausgezeichnetes Sittenbild der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ihre Figuren erlebten Weltkriege und den Wiederaufbau, privates Glück und öffentliche Katastrophen. Vier Jahre lang wurde gedreht, von 1987 bis 1991, am Ende waren es 32 Folgen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Tod durch Raser
"Lieber Max, es ist unfassbar, was passiert ist"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Start-ups
Schluss mit Vorkasse