Sachverständigenrat:Jetzt aber: neue Ideen für die Wirtschaft

Sachverständigenrat: Ehepaare profitieren steuerlich immer noch von einem Gesetz aus dem Jahre 1958 - das von der Realität längst überholt wurde.

Ehepaare profitieren steuerlich immer noch von einem Gesetz aus dem Jahre 1958 - das von der Realität längst überholt wurde.

(Foto: Silas Stein/IMAGO)

Weg mit dem Ehegattensplitting, später in Rente - die Vorschläge der Ökonomen passen nicht ins übliche Links-rechts-Schema. Sie sind statt dessen: logisch.

Kommentar von Alexander Hagelüken

Die deutsche Wirtschaft schrumpft dieses Jahr, während die übrigen großen Volkswirtschaften zulegen. Dieses peinliche Ergebnis hat eine Debatte entfesselt, ob die Bundesrepublik wieder zum "kranken Mann Europas" werde. Der ökonomische Sachverständigenrat versucht nun zu Recht, die Verengung dieser Debatte aufzubrechen. Denn die Bundesrepublik hat größere Probleme als ein schlechtes Konjunkturjahr.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKonjunktur
:Wirtschaftsweise wollen die Rente mit 68

Die deutsche Wirtschaft schrumpft in diesem Jahr und wächst im nächsten kaum, warnen Ökonomen. Sie fordern geringere Rentenerhöhungen, mehr Migration und bessere Berufsanreize für Frauen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: