Verkehrspolitik:Investitionen ins Klima lohnen sich immer

Lesezeit: 1 min

Volker Wissing denkt heute schon an morgen und übermorgen, meistens zumindest. (Foto: Lukas Barth/AFP)

Volker Wissing ist kein Nach-mir-die-Sintflut-Minister. Er will Dinge wirklich verändern. Nur: Dann sollte er endlich damit beginnen.

Kommentar von Vivien Timmler

Mit dem Klimaschutz ist es wie mit dem Zahnarztbesuch. Je länger man ihn aufschiebt, desto größer werden die Probleme und desto schmerzhafter deren Beseitigung. Ein Check-up lohnt sich also immer. Ein solches hat nun das Umweltbundesamt vorgelegt. Es hat untersuchen lassen, was es bewirkt, wenn man mit Klimaschutz jetzt beginnt - und was geschieht, wenn man bis zur nächsten Legislatur wartet. Spoiler: keine gute Idee.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKlimaziele
:Wie sich die Emissionen im Verkehr sehr wohl senken lassen

Deutschland kann seine Klimaziele im Verkehrssektor gar nicht erreichen? Und wenn dann nur mit Fahrverboten? Von wegen. Welche Maßnahmen es gibt und was die bringen würden.

Von Thomas Hummel und Vivien Timmler, Berlin

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: