Segen für Homosexuelle:Hut ab vor diesem Papst

Segen für Homosexuelle: Heiraten dürfen gleichgeschlechtliche Paare schon seit Langem, nur verweigerte die katholische Kirche ihnen bisher ihren Segen.

Heiraten dürfen gleichgeschlechtliche Paare schon seit Langem, nur verweigerte die katholische Kirche ihnen bisher ihren Segen.

(Foto: Kasper Ravlo/Zoonar II/Imago)

Franziskus ermöglicht die Segnung homosexueller Paare - unter Bedingungen. Freilich kann man darüber spotten. Oder die Größe der Entscheidung anerkennen.

Kommentar von Marc Beise, Vatikanstadt

Der Vatikan erlaubt die Segnung gleichgeschlechtlicher und wiederverheirateter Paare, das war am Montag eine überraschende Nachricht. Aber ist das wirklich ein bahnbrechender Kurswechsel oder letztlich nur eine Mogelpackung? Die Antwort ist einfach und schwierig zugleich. Sie hängt maßgeblich vom Standpunkt des Betrachters ab: Bewertet er oder sie die Entscheidung aus dem System der Kirche heraus oder mit dem Blick von außen?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusEntwicklungspsychologie
:Lasst die Kinder frei!

Spielen ohne Aufsicht: Warum es so wichtig ist, dass Kinder allein die Welt erkunden und dabei auch mal ein kleines Abenteuer erleben dürfen. Und was Experten Eltern raten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: