bedeckt München 26°

US-Wahlgesetz:Die späte Rache von Donald Trump

Across The U.S. Voters Flock To The Polls On Election Day

Das Wählen für alle Amerikaner erleichtern will der "For the People Act", der demnächst im US-Senat zur Abstimmung steht.

(Foto: Scott Olson/AFP)

Überall in den USA versuchen die Republikaner, den Demokraten das Wählen zu erschweren. Nun droht ein neues Wahlgesetz zu scheitern - mit unabsehbaren Folgen für die Demokratie.

Kommentar von Hubert Wetzel

Amerikas Demokratie ist fast 250 Jahre alt. Sie hat in dieser Zeit viele Krisen überlebt. Darunter war ein Bürgerkrieg, der auch deswegen ausgefochten wurde, weil ein Teil der Amerikaner der Ansicht war, schwarze Menschen seien Handelsware. Diese Frage musste auf dem Schlachtfeld geklärt werden, und sie wurde geklärt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
KOSTENPFLICHTIG: Bitte eines für Print und Digital und Online wählen. !!!!
HOLZ Fedor
Reden wir über Geld
"Mit der ersten Million kam der Druck"
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Olympische Spiele 1972 - Eröffnung
Olympia
Dabei sein ist alles
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB