Ungarn:Die EU muss Autokraten eine klare Antwort geben

Lesezeit: 3 min

Ungarn: Was passiert, wenn ein EU-Mitglied in wichtigen Fragen ausschert? Budapest, Blick auf das Parlamentsgebäude.

Was passiert, wenn ein EU-Mitglied in wichtigen Fragen ausschert? Budapest, Blick auf das Parlamentsgebäude.

(Foto: IMAGO/snapshot-photography/K.M.Krause/IMAGO/snapshot)

Der Rechtspopulist Viktor Orbán versucht, die EU zu erpressen und unterläuft die gemeinsamen Sanktionen gegen Russland. Die Union braucht endlich Möglichkeiten, ein Land rauszuwerfen.

Gastkommentar von Jan-Werner Müller

Jan-Werner Müller lehrt Politikwissenschaft an der Universität Princeton.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Nachruf auf Dietrich Mateschitz
Voller Energie
Psychologie
Wie sehr prägen uns unsere Geschwister?
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Trainer practicing squats with male and female clients in park; Sport Fitness Ernährung
Gesundheit
"Wer abnehmen möchte, sollte das nicht allein über Sport versuchen"
Zur SZ-Startseite