Ukraine:Putin eskaliert weiter

Lesezeit: 3 min

Ukraine: Ein ukrainischer Soldat inspiziert ein Kindergartenzimmer im kürzlich rückeroberten Isjum, das von den russischen Streitkräften mit einem Z hinterlassen wurde.

Ein ukrainischer Soldat inspiziert ein Kindergartenzimmer im kürzlich rückeroberten Isjum, das von den russischen Streitkräften mit einem Z hinterlassen wurde.

(Foto: Evgeniy Maloletka/dpa)

Das zeigt sich im Osten, wo die Verluste immens sind. Wenn es so weitergeht, wird dieser Krieg noch Jahre dauern. Was der Ukraine helfen würde: mehr Waffen aus dem Westen.

Kommentar von Florian Hassel

Es sind Tage, in denen Ukrainer nicht wissen, ob sie hoffen oder verzagen sollen. In den von Russland besetzten ukrainischen Gebieten wurden mit Gewalt und Einschüchterung Pseudoreferenden durchgeführt, die an die Stalin-Zeit erinnerten - ihnen folgt jetzt die Annexion durch Russland. Und da ist die von Wladimir Putin befohlene Massenmobilisierung: Putin fährt den Krieg nicht zurück, sondern eskaliert weiter.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Micky Beisenherz über Elon Musk und Twitter
Der große Abfuck
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
Beautiful redhead with dog; single
Liebe und Partnerschaft
»Manche Menschen haben große Angst, allein zu sterben«
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Zur SZ-Startseite