bedeckt München

Leserdiskussion:Gleichgeschlechtliche Gemeinschaften: Sollte die Kirche ihren Segen geben?

Pope Francis during the general audience in the Paul VI Hall, with the presence of a small group of faithful with prote

Noch nie sprach sich ein Papst für eingetragene Lebenspartnerschaften aus.

(Foto: imago images/ZUMA Wire)

Zum ersten Mal spricht sich Papst Franziskus für eine rechtlich-verbindliche Partnerschaft von Homosexuellen aus. Die Kirche sollte nachziehen und gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften ihren Segen geben, kommentiert SZ-Autorin Annette Zoch.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/nguy

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite