Wolfgang Schäuble:Wir Griechen waren nicht sein Opfer

Wolfgang Schäuble: Berlin, 5. Februar 2015: Der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis zu Gast bei Wolfgang Schäuble, seinem deutschen Kollegen.

Berlin, 5. Februar 2015: Der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis zu Gast bei Wolfgang Schäuble, seinem deutschen Kollegen.

(Foto: Carsten Koall/Getty Images)

Am Montag findet der Staatsakt für den CDU-Politiker statt. Wie blickt man eigentlich heute in Athen auf ihn? Unser Autor hat ihn jedenfalls in besserer Erinnerung als viele Politiker dort.

Gastkommentar von Petros Markaris

Petros Markaris, 87, schreibt Theaterstücke und Kriminalromane. Er lebt in Athen. Auf Deutsch erscheinen seine Werke bei Diogenes.

Zur SZ-Startseite

Trauerfeier für Wolfgang Schäuble
:"Wolfgang, du hast Großes geleistet. Und es ist gut geworden"

In Offenburg nimmt das Land Abschied von Wolfgang Schäuble. Friedrich Merz würdigt ihn als einen der prägendsten Politiker der Bundesrepublik.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: