Scarlett Johansson:Das Urteil könnte für Hollywood wegweisend sein

Scarlett Johansson: 20 Millionen Dollar Gage hat Scarlett Johansson für "Black Widow" von Disney bekommen.

20 Millionen Dollar Gage hat Scarlett Johansson für "Black Widow" von Disney bekommen.

(Foto: Jay Maidment/AP)

Bei Scarlett Johanssons Klage gegen die Disney-Studios geht es um Geld, sehr viel Geld sogar. Natürlich. Aber vielleicht auch um etwas ganz Romantisches.

Kommentar von David Steinitz

Die Schauspielerin Scarlett Johansson verklagt Disney. Diese Nachricht sorgt in Hollywood derzeit zu Recht für ein Beben. Der Grund: Vertragsbruch. In dem Streit geht es nicht nur um Millionen Dollar, sondern auch um die Zukunft der Unterhaltungsindustrie.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
USA
Die Trump-Methode
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
alles liebe
SZ-Magazin
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Jérôme Boateng
Wer ist Täter, wer ist Opfer?
alles liebe
Psychologie
"Paare sind glücklicher, je mehr Übereinstimmungen es gibt"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB