Brasilien:Die Probleme fangen erst an

Lesezeit: 2 min

Brasilien: Lula ist neuer Präsident von Brasilien.

Lula ist neuer Präsident von Brasilien.

(Foto: Mauro Horita/Getty Images)

Brasiliens neuer Präsident Lula hat schwere Aufgaben vor sich. Ein tiefer Graben verläuft durch das Land - so breit, dass es nicht klar ist, ob man überhaupt noch Brücken bauen kann.

Kommentar von Christoph Gurk

Am Ende ging alles ganz schnell in Brasilien: Als es in der Hauptstadt Brasília am Sonntag Punkt 17 Uhr war, schlossen im ganzen Land die Wahllokale. Fast im Minutentakt wurden von da an Ergebnisse gemeldet und schon um kurz vor 20 Uhr stand ein Gewinner fest: Luiz Inácio Lula da Silva hat 50,9 Prozent der Stimmen bekommen. Der linke Ex-Präsident wird damit abermals das Staatsoberhaupt seiner Heimat Brasilien.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Zur SZ-Startseite