USA:Nur nicht sterben

Lesezeit: 4 min

So sieht es aus, wenn es sich Bryan Johnson, der oberste Anti-Tote, gemütlich macht. (Foto: Magda Wosinska)

111 Nahrungsergänzungsmittel täglich und eine Maschine, an die sein Penis angeschlossen ist: Der Superreiche Bryan Johnson investiert Millionen, um länger zu leben. Über das irre Hobby eines Mannes mit zu viel Geld.

Kolumne von Michaela Haas

Seit einiger Zeit folge ich dem Mega-Millionär Bryan Johnson online. Das ist der, der seinen Online-Bezahldienst für 800 Millionen Dollar an Paypal verkauft hat und nun laut eigener Aussage im kalifornischen Venice Beach an der „bedeutendsten Revolution in der Geschichte des Homo sapiens“ werkelt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusUSA
:Liebe in Zeiten der Choleriker

Alle 221 Jahren schlüpfen in den USA zwei Zikadenpopulationen gleichzeitig. Jetzt ist es wieder so weit: Eine Invasion von Milliarden Insekten. Es ist also gerade höllisch laut in Springfield, Illinois. Und das Beste ist, endlich hat das Land mal ein anderes Thema als Trump.

Von Boris Herrmann (Text und Fotos)

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: