Klimaschutz:Die Union und die Kraft des Windes

Umweltministerkonferenz - Windenergie

Diese Windenergie-Anlagen stehen in Brandenburg. NRW und Bayern verschärften derweil die Regeln für die Parks.

(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Das Klimateam von Armin Laschet will den Ausbau der erneuerbaren Energien massiv vorantreiben. Die Ideen sind gut, nur: Warum kommen sie erst jetzt?

Kommentar von Michael Bauchmüller

Die Umfragewerte sind mau, die Zeit bis zur Wahl wird knapp - da entdeckt auch die Union die "Kraft der Natur". Diese Kraft, so steht es im jüngsten Papier des Klimateams von CDU-Chef Armin Laschet, wolle die Partei entfesseln. Ein "Turbo für die Erneuerbaren" soll Deutschland dem fernen Ziel Klimaneutralität näherbringen. Und recht haben Laschets Teamgesellen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young couple enjoying a coffee date; gute frage
SZ-Magazin
»Wir vertragen nicht viel Oberflächlichkeit«
Shot of an attractive young woman doing yoga alone on the beach at sunset; Richtig atmen
Gesundheit
"Wir sind eine Spezies, die verlernt hat, richtig zu atmen"
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
Erneuerbare Energien
"Die Gesellschaft hat verlernt zu rechnen"
sad boy jealous about being neglected by his mother or caregiver who is giving attention to another child
Familie und Konflikt
"Jüngere Kinder suchen oft die Schuld bei sich selbst"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB