bedeckt München 23°

Satirischer Gastbeitrag:Öko we can!

Bruno Jonas

Bruno Jonas ist Kabarettist und Autor.

(Foto: Matthias Balk/dpa)

Neun Jahre haben wir noch Zeit. Um Gretas Drohung zu entrinnen, hilft den Deutschen wohl nur die Aussetzung der Demokratie. Eine Klimadebattensatire.

Von Bruno Jonas

Jetzt, wo Carola Rackete und auch der Schauspieler Fahri Yardım sich fürs Klima starkmachen, habe ich die Hoffnung, dass die Apokalypse noch aufzuhalten ist. Gott wird ein Einsehen haben. "Extinction Rebellion" bringt's voll. Und "Fridays for Future" sowieso. Der freundliche Widerstand gegen die bösen Klimaschädlinge ist in jedem Fall gerechtfertigt. Alle Maßnahmen, die dem Klima nutzen, sind sofort und unmittelbar gegen alle demokratischen Widerstände durchzusetzen. Der point of no return ist spätestens in neun Jahren erreicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona Impfen Impfskeptiker USA
USA
Die zwölf Impfskeptiker
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Bundestagswahl
Wer von den Plänen der Parteien finanziell profitiert - und wer nicht
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB