Körperbilder:Wem unser Körper gehört

Lesezeit: 4 min

Salzburger Festspiele - JEDERMANN 2021 Salzburg, 13. 07. 2021 Lars EIDINGER - Jedermann / Verena ALTENBERGER - Buhlscha

Verena Altenberger spielt in diesem Jahr die Buhlschaft bei den Salzburger Festspielen.

(Foto: imago images/SKATA)

Kurze Haare und kleiner Busen: Reaktionen auf Verena Altenbergers Darstellung der Buhlschaft im "Jedermann" legen nahe, weibliche Verführung könne nur mit langem Haar und Körbchengröße D gelingen. Ernsthaft?

Kolumne von Jagoda Marinić

Die Frau und ihr Körper sollen jedermanns Sache sein, nur nicht die Sache jener Frau, der er gehört. Mit jedermann meine ich den "Jedermann" der Salzburger Festspiele - und die unerhörte Begebenheit, dass die Schauspielerin Verena Altenberger die Buhlschaft mit kurzen Haaren spielt. Wer hätte im 21. Jahrhundert auch mit einer Darstellerin rechnen können, die ihre Buhlende mit Stoppelhaaren und wenig Busen spielt? Auch Letzteres wurde in einer Premierenkritik hervorgehoben: Sie habe kaum "Buhlschaftsbusen", schrieb ein Rezensent.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mode
Mit Stil ins 18-Grad-Büro
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Zur SZ-Startseite