Impfstoffe:Noch mal so wie im Sommer

Lesezeit: 3 min

Healthcare professional prepares a dose of AstraZeneca (COVID-19) vaccine, in Narok

Nur 2,6 Prozent der Einwohner sind geimpft: ein Impfhelfer in Kenia.

(Foto: BAZ RATNER/REUTERS)

Es ist auch Olaf Scholz zu verdanken, dass sich die Staaten im Juli auf eine globale Mindeststeuer einigten. Nun sollte er als Kanzler erneut drängen: auf die weltweite Freigabe der Impf-Patente.

Gastkommentar von Joseph E. Stiglitz

Joseph E. Stiglitz, US-Amerikaner, ist Professor an der Columbia University in New York. 2001 erhielt er den Wirtschaftsnobelpreis.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Serie "How I Met Your Father"
Möglicherweise legendär
Vizepräsident Mike Pence in seinem Versteck während des Sturms aufs Kapitol am 6. Januar 2021. Die Randalierer verpassten ihn nur um wenige Meter.
Anhörung zum Sturm aufs US-Kapitol
"Eine akute Gefahr für die amerikanische Demokratie"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB