Klimaschutz:Das Wetter ändert sich, menschliches Verhalten nicht

Lesezeit: 3 min

Warnung vor künftigen Sintfluten: Bayerische Wiesen und Felder waren nach den anhaltenden Regenfällen überschwemmt und wurden zu Seen. (Foto: Marius Bulling/dpa)

Alle starren gebannt auf das Hochwasser. Ganz vorn mit dabei Markus Söder, Meister des Hüah und Hott. Daneben Olaf Scholz, auch beim Klimaschutz mehr Valium als Kapitän. Nur im Trösten sind sie gut.

Kolumne von Hans Well

Achtung! Mit diesem Kommentar ergießt sich ein Tiefdruckgebiet über Sie, liebe Leserinnen und Leser! Dass die Wortflut kommt, war klar, seit an Pfingsten der Heilige Geist niederkam und Wasser ließ. Sogar Ungläubige deuten diese Pfingsterscheinungen als Warnzeichen der Vorsehung, sich vorzusehen gegen Sintflut, Verwüstung, Orkane und Hagel.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPflanzenschutz
:Das Glyphosat-Paradox

Eine neue Verordnung soll sicherstellen, dass das Pflanzenschutzmittel auch nächsten Monat noch verwendet werden darf. Doch einige Länder wollen es in Schutzgebieten zulassen – und riskieren damit ein Totalverbot.

Von Michael Bauchmüller

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: