Grüne:Streiten erlaubt, ab 22 Uhr

Grüne: Viel zu lachen haben die Grünen derzeit eigentlich nicht. Beim Parteitag ringen die Vorsitzenden Omid Nouripour, Ricarda Lang und Wirtschaftsminister Robert Habeck um den richtigen Kurs.

Viel zu lachen haben die Grünen derzeit eigentlich nicht. Beim Parteitag ringen die Vorsitzenden Omid Nouripour, Ricarda Lang und Wirtschaftsminister Robert Habeck um den richtigen Kurs.

(Foto: THOMAS KIENZLE/AFP)

Beim Parteitag verordnet Wirtschaftsminister Robert Habeck mehr Kampfgeist. Eine andere notwendige Diskussion aber verdrängen die Spitzenleute an den Rand.

Kommentar von Markus Balser

Was sich für die Grünen in diesen Wochen zusammenbraut? Wirtschaftsminister Robert Habeck machte in Karlsruhe ungeschönt klar, in welcher schwierigen Phase seine Partei gerade steckt. Es entscheide sich in diesen Wochen, ob in Zukunft Mehrheiten vor allem gegen die Grünen geschmiedet würden - oder ob sie selbst noch Mehrheiten organisieren könnten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusParteitag der Grünen
:"Ich kann es nicht mehr hören"

Ein kämpferischer Robert Habeck wehrt sich gegen den Vorwurf, die Grünen verweigerten sich der Realität. Ein Thema aber spaltet die Partei noch immer.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: