Gleichstellung:Raus aus dem Jammertal!

Gleichstellung: Nicht allein Frauensache: Mütter dürfen darauf bestehen, dass Väter sich stärker bei der Kinderbetreuung einbringen.

Nicht allein Frauensache: Mütter dürfen darauf bestehen, dass Väter sich stärker bei der Kinderbetreuung einbringen.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa)

Ob im Berufsleben oder bei der Sorgearbeit: Von allen Seiten wird Frauen eingetrichtert, wie sehr sie immer noch benachteiligt sind. Bis sie es irgendwann selbst glauben. Höchste Zeit, die Erzählung zu ändern.

Kommentar von Kerstin Bund

Wie fühlt sich wohl ein Mensch, der mit hängenden Schultern und gebeugtem Rücken geht? Niedergeschlagen vermutlich. Schon Kindergartenkinder erkennen in diesem Anblick einen traurigen Zeitgenossen. So klein und gebückt wie er geht, so klein und bedrückt fühlt er sich auch. Der Zusammenhang zwischen Körperhaltung und Stimmung ist in der Psychologie gut erforscht.

Zur SZ-Startseite
Die Introvertierten

SZ PlusPsychologie
:Einfach mal still sein

Extrovertierte gehen leichter durchs Leben als leise, in sich gekehrte Menschen. Dabei entstehen die besten Ideen häufig erst durch ruhiges Nachdenken. Plädoyer für mehr Stille in einer lauten Welt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: