Europäische Zentralbank:Diese Entscheidung war einfach fällig

Lesezeit: 2 min

Ihr Timing darf noch besser sein: Christine Lagarde bei der Verkündung der Zinsentscheidung am Donnerstag in Frankfurt am Main. (Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Zum ersten Mal seit fünf Jahren senkt die EZB wieder den Leitzins. Politisch ist das heikel – ökonomisch aber vernünftig.

Kommentar von Alexander Mühlauer

Ausgerechnet zum Auftakt der Europawahl hat die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag den Leitzins gesenkt. Den Zeitpunkt dieser Entscheidung hätte sie nicht unglücklicher wählen können, erweckt sie damit doch den Anschein, dass da in Frankfurt eine Notenbank agiert, die sich politisch treiben lässt, ganz nach dem Motto: Seht her, wir leisten auch unseren Beitrag zur Wahl.

Zur SZ-Startseite

Preise
:Inflation zieht wieder leicht an

Die Teuerungsrate in Deutschland kletterte im Mai auf 2,4 Prozent. Im April waren es noch 2,2 Prozent. Eine Ursache für den anhaltenden Preisdruck sind die hohen Lohnsteigerungen.

Von Markus Zydra

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: