Viktor Orbán:Da weiß man, was man hat

Viktor Orbán: Viktor Orbáns wirksamster Hebel, um seine Interessen in Brüssel durchzusetzen, ist sein Vetorecht.

Viktor Orbáns wirksamster Hebel, um seine Interessen in Brüssel durchzusetzen, ist sein Vetorecht.

(Foto: Marton Monus/Reuters)

Der ungarische Premier ist meisterlich darin, die EU zu erpressen. Jüngstes Beispiel: das 50-Milliarden-Paket für die Ukraine. Natürlich ist das ein ernstes Problem für die Gemeinschaft - aber auch eine verlässliche Geschäftsgrundlage.

Kommentar von Hubert Wetzel

Was braucht ein Erpresser, um erpressen zu können? Er braucht einen Hebel - irgendetwas, das dem Erpressten so wichtig ist, dass er auf die Forderungen des Erpressers eingeht. Ohne diesen Hebel ist der Erpresser nur ein Schwätzer.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusKrieg in der Ukraine
:Putin rüstet auf

Russland hat die Luftangriffe auf die Ukraine verstärkt und erhöht offenbar die Waffenproduktion. Was das für den Krieg bedeutet.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: