Europäische Union:Mehr ist gerade nicht drin für die Ukraine

Lesezeit: 2 min

Europäische Union: Die entschlossenen 27: die Staats- und Regierungschefs der EU auf ihrem informellen Gipfeltreffen in Schloss Versailles.

Die entschlossenen 27: die Staats- und Regierungschefs der EU auf ihrem informellen Gipfeltreffen in Schloss Versailles.

(Foto: Michel Euler/AP)

Natürlich hat die EU dem bedrängten Land den Wunsch nach einem Expressbeitritt nicht erfüllt. Und doch: Kiew kann überaus zufrieden sein mit dem Ergebnis des Gipfels von Versailles.

Kommentar von Matthias Kolb

Ein Ergebnis des informellen EU-Gipfels in Versailles stand bereits fest, bevor die Staats- und Regierungschefs überhaupt angekommen waren: Der ukrainische Präsident würde nicht zufrieden sein. Wolodimir Selenskij hatte mit dem Wunsch nach einem Expressbeitritt zur EU und einer Garantie für eine Mitgliedschaft Forderungen aufgestellt, die schlicht unerfüllbar sind - auch in Zeiten eines Krieges.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Agota Lavoyer
Leben und Gesellschaft
»Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen«
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB