Rheinland-Pfalz:Malu Dreyer erweist der SPD einen letzten großen Dienst

Lesezeit: 2 min

Das war’s: Malu Dreyer bei ihrer Rücktrittserklärung am Mittwochnachmittag in Mainz. (Foto: Arne Dedert/dpa)

Die Mainzer Ministerpräsidentin begründet ihren Rücktritt damit, dass ihr die Kraft ausgehe. Aber es gibt natürlich noch ein weiteres Motiv.

Kommentar von Detlef Esslinger

Wer darüber rätselt, ob ein Mensch eine wichtige Entscheidung aus dem einen oder dem anderen Grund gefällt hat, der darf seiner Lebenserfahrung trauen: Es ist meistens der eine und der andere Grund.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusParteien
:Der Juso-Chef Kühnert hätte das dem SPD-Generalsekretär Kühnert nie durchgehen lassen

Er hat eine steile Karriere hingelegt – und nun als Kampagnenchef ein historisch schlechtes Wahlergebnis eingefahren. Gleichwohl: Fragen nach einem Rücktritt empfindet er als ehrenrührig.

Von Georg Ismar

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: