John Eastman:Der Architekt von Trumps Putschversuch

Lesezeit: 2 min

John Eastman: Der Rechtsprofessor John Eastman (links) neben dem persönlichen Anwalt Trumps, Rudy Giuliani, am Tag des Kapitol-Sturms, dem 6. Januar 2021.

Der Rechtsprofessor John Eastman (links) neben dem persönlichen Anwalt Trumps, Rudy Giuliani, am Tag des Kapitol-Sturms, dem 6. Januar 2021.

(Foto: Jim Bourg/REUTERS)

Lange war John Eastman ein unscheinbarer Rechtsprofessor. Bei den Anhörungen zum Capitol-Sturm aber hat er sich als zentrale Figur entpuppt. Wer ist der Mann, in dessen Putschpläne sich Trump verliebte?

Von Fabian Fellmann, Washington

Nichts in seiner Karriere deutete darauf hin, dass John Eastman plötzlich derartige Berühmtheit erlangen würde. Doch nun hat sich der Anwalt von Donald Trump als zentrale Figur bei den Anhörungen zum 6. Januar entpuppt. So wie der Wanderprediger Rasputin dem russischen Zaren verrückte Ideen einflüsterte, so fütterte Eastman Trump im Dezember und Januar 2020 mit Ideen, wie er einen Machterhalt rechtfertigen könnte. "Ein Putsch auf der Suche nach einer rechtlichen Theorie", kommentierte ein Bundesrichter später.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Agota Lavoyer
Leben und Gesellschaft
»Viele schämen sich oder haben Angst vor den Konsequenzen«
"Die Ärzte"
"Ach, Randale. Nee, keine Ahnung"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
grüne flagge
Dating
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Wirtschaftspolitik
"Es kommt einem so vor, als hätte Putin zwei Brüder, als gäbe es insgesamt drei Putins"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB