bedeckt München
vgwortpixel

Coronakrise:Schocktherapie für Deutschland

Coronavirus - Berlin

Die Kanzlerin spricht zur Nation: Wie Politiker agieren und wie klar sie kommunizieren, ist jetzt besonders entscheidend.

(Foto: Christophe Gateau/dpa)

Es wird Zeit, dass auch die Letzten kapieren: Die von der Politik ausgerufenen Einschränkungen sind keine Schikane, sondern notwendig. Je schneller die Menschen das verstehen, desto schneller können Verbote aufgehoben werden.

Was soll ein Mensch tun, der nun das Pech hat, Kanzlerin oder Ministerpräsident zu sein? Soll man den Leuten etwas Freizügigkeit lassen, hoffend, dass sie schon selbst wissen, was vernünftig ist und was unverantwortlich wäre? Oder muss man letztlich flächendeckend Ausgangssperren verhängen, wie Belgien, Italien, Österreich?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Corona-Krise
Zeit der Angst
Teaser image
Coronavirus
Krankheit Angst
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Psychologie
Das dauert ja ewig
Zur SZ-Startseite