Royals:Königliche Quereinsteigerin

Lesezeit: 2 min

Royals: Die große Liebe des neuen Königs: Camilla, nun Queen Consort.

Die große Liebe des neuen Königs: Camilla, nun Queen Consort.

(Foto: Hugh Hastings/Getty Images)

Nach dem Tod von Elizabeth II. trägt Camilla nun den Titel "Queen Consort". Als "Königsgemahlin" könnte sie heiteren Unernst in den britischen Palast bringen.

Von Christian Zaschke

Kein Mitglied der britischen Royals kichert so gern und so oft in der Öffentlichkeit wie Camilla, Ehefrau des neuen Königs Charles III. Das ist eine grundsätzlich sympathische Eigenschaft, aber manchmal führt sie zu Verstimmungen. Im Jahr 2017, bei einem Besuch in Kanada, kriegte sich Camilla während einer Gesangsvorführung einer Gruppe von Inuit gar nicht mehr ein. Und natürlich ist es ansteckend, wenn jemand durchgehend kichert, also kicherte Charles bald mit. Dem Paar wurde daraufhin vorgeworfen, es habe sich "kulturell unsensibel" verhalten. Das stimmte schon ein bisschen. Aber lustig war's halt auch.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Pressearbeit von Sicherheitsbehörden
Punktgewinne gegen die Wahrheit
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Deshalb muss man sich nicht gleich trennen«
Zur SZ-Startseite