Bundestag:Na, dann viel Spaß mit den Aktenbergen

Lesezeit: 1 min

Längst vom Netz genommen: das Kernkraftwerk Isar 2. (Foto: dpa)

CDU und CSU möchten den Atomausstieg in einem Untersuchungsausschuss aufarbeiten. Das ist ihr gutes Recht, aber wohl kein Wahlkampfschlager.

Kommentar von Henrike Roßbach

Quizfrage: Wie viele parlamentarische Untersuchungsausschüsse des Bundestags gibt es derzeit? Die Antwort lautet: einen, zu den Umständen des Bundeswehrabzugs aus Afghanistan, eingesetzt im Juli 2022. Aber war da nicht mal was mit Cum-Ex? Oder der Maut? Untersuchungsausschüsse sind komplexe, aktenlastige Unterfangen, die in der Regel so lange dauern, dass viele Bürger vermutlich nicht aus dem Stegreif sagen können, welcher davon aus der vorangegangenen Legislaturperiode ist (Maut), welcher läuft (Afghanistan) und welcher noch gar nicht existiert (Cum-Ex).

Zur SZ-Startseite

SZ PlusNord Stream
:"Liest sich absolut beunruhigend!"

Auf den letzten Drücker hatte die alte Bundesregierung noch Fakten rund um Nord Stream 2 geschaffen. Jetzt zeigen interne Dokumente, wie der grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck die Reißleine zog.

Von Michael Bauchmüller und Georg Mascolo

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: