Arten:Warum der Stierkäfer die Menschen viel angeht

Arten: Der kotfressende Stierkäfer (Typhaeus typhoeus) ist das Insekt des Jahres 2024.

Der kotfressende Stierkäfer (Typhaeus typhoeus) ist das Insekt des Jahres 2024.

(Foto: Patrick Urban/dpa)

Das kotfressende Insekt nimmt im Ökosystem eine wichtige Funktion ein; nun ist es bedroht. Höchste Zeit für eine Auszeichnung.

Kommentar von Hanno Charisius

Muss der Mensch wirklich jede Art vor dem Aussterben retten? Den Stierkäfer zum Beispiel, der am Donnerstag von Fachleuten am "Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut" im brandenburgischen Müncheberg zum Insekt des Jahres 2024 gewählt wurde? Die Bestände gingen bedenklich zurück.

Zur SZ-Startseite

Biologie
:Warum manche Pinguine 10 000 Mal am Tag schlafen

Sekundenschlaf - megakurz, aber dafür sehr oft. Das könnte eine Anpassung der Vögel an eine gefährliche Umwelt sein.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: