bedeckt München 11°

Machtpoker in der AfD:Wenn der Chef kneift

AfD party meeting in Braunschweig

Jörg Meuthen bekleidet seit 2015 einen der beiden Chefposten der AfD.

(Foto: Fabian Bimmer/Reuters)

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen will Abgeordneter im Europaparlament bleiben. Daraus spricht weniger die Liebe zu Brüssel als die Furcht vor einem Showdown mit Fraktionschefin Alice Weidel. Ein fatales Signal.

Kommentar von Jens Schneider

In einem langen Brief an die Mitglieder der AfD erwähnt der Vorsitzende Jörg Meuthen den heftigen Richtungskampf in der Partei mit keinem Wort. Und doch hat der Parteichef mit dem Schreiben offenbart, wie wacklig er seine Stellung in der AfD offenbar einschätzt. Absatz um Absatz referiert er, wie wichtig seine Arbeit im EU-Parlament zu Straßburg sei.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Donald Trump
Amerika und Popkultur
Ist Trump Punk?
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Manchester United v Chelsea - Premier League
Großbritannien
Der Fußballer, der Boris Johnson herausfordert
Direct above view of mom & daughter using laptop computer & tablet in workspace at home; Wlan
SZ-Magazin
So optimieren Sie Ihr Wlan
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite