Schwangerschaftsabbrüche:Liebes Leben

Lesezeit: 4 min

Schwangerschaftsabbrüche: Nicht jeder hält eine Lockerung des Abtreibungsrechts für einen gesellschaftlichen Fortschritt.

Nicht jeder hält eine Lockerung des Abtreibungsrechts für einen gesellschaftlichen Fortschritt.

(Foto: Sebastian Gabriel)

Die Ampel-Koalition will das Abtreibungsrecht lockern. Klingt unheimlich modern. Aber was bitte ist so altbacken daran, die menschliche Existenz sorgsam zu schützen - vom ersten Beginn bis zum natürlichen Tod?

Gastkommentar von Georg Bätzing

Georg Bätzing ist Bischof von Limburg und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Liebe und Partnerschaft
»Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?«
Enjoying spring on my balcony; Drinnen
Wohnen
Wie Räume unsere Gesundheit beeinflussen
Missbrauch in der katholischen Kirche
"Den pathetischen Rotz hätt' er sich sparen können"
Corona
Sollte ich mein Kleinkind gegen Covid impfen lassen?
Corona
Was bedeutet Long Covid für Kinder?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB