Als 17-Jährige begann Maranow 1978 eine Ausbildung an der Schauspiel- und Musical-Schule in Hamburg. Im Anschluss kamen erste Auftritte im Theater und Fernsehen - den Durchbruch brachte schließlich 1989 die Rolle der Sylvia Gruber in der ZDF-Serie "Rivalen der Rennbahn", ganz im Schick der Achtzigerjahre.

Im Bild von links: Thomas Fritsch, Maja Maranow und Manfred Zapatka in "Rivalen der Rennbahn"

9. Januar 2016, 11:392016-01-09 11:39:26 © SZ.de/dpa/AFP/ihe/hgn