Verjüngungskur beim "Traumschiff":Wir sind an Bord

Lesezeit: 2 min

Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, Mitte) steuert mit dem "Traumschiff" am Ostersonntag Vancouver an. Mit dabei: die Jugend? (Foto: Dirk Bartling/ZDF)

Jetzt auch mit Influencern: Das ZDF will "Das Traumschiff" verjüngen - das funktioniert fantastisch. Applaus von einem neuen Fan.

Von Johanna Müller

Wirklich jede Traumschiff-Folge endet so: In einem festlich geschmückten Saal finden sich die noch festlicher gekleideten Passagiere zum Kapitänsdinner zusammen. Der Kapitän fasst vor seinen Gästen in wenigen Minuten zusammen, was auf der Reise alles passiert ist - auch für die Zuschauer ein toller Service. Aber erst wenn die mit Wunderkerzen verzierten Eisbomben in den Saal getragen werden und die von James Last komponierte schwülstige Melodie ertönt, erst dann ist die Welt wirklich wieder in Ordnung.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusZDF-"Show der Shows" zum Senderjubiläum
:Verschimmle in Würde

Von "Dalli Dalli" bis "Der große Preis": Das ZDF feiert seinen 60. Geburtstag mit einer Parodie auf die eigenen Klassiker - und verblüffend lieblos.

Von Holger Gertz

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: