Yesflix Streaming ohne Sex und Gewalt

Die ökumenisch-christlichen Medienmacher von Bibel-TV haben einen Streamingdienst gestartet. Auf Yesflix wolle man "lebensbejahenden, positiven Content anbieten", teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Man setze auf Inhalte, die christliche Werte unterstreichen und unterstützen. Unter dem Slogan "Das Gute sehen" waren zum Start Filme wie Der Kompass Gottes oder Petrus und das letzte Abendmahl zu sehen. Im Mittelpunkt des neuen Angebots soll laut Anbieter ein "Ja" zu einem "respektvollen Umgang miteinander sowie zu den Grundwerten Familie, Partnerschaft, Verantwortung und Liebe" stehen. Sex und Gewalt werden demnach nicht dargestellt. Das Angebot kostet 7,99 EUR pro Monat und ist erreichbar über die Webseite www.yesflix.de. Eine App sei in Planung, heißt es.