"Wetten-dass..?"-Moderator Markus Lanz – Markus Lanz und Johannes B. Kerner

... und, inzwischen leicht ergraut, seit geraumer Zeit auch im öffentlich-rechtlichen TV einigermaßen entspannt und ernsthaft zu "talken".

Als er im Jahr 2008 während der Sommerpause für Johannes Baptist Kerner (ebenfalls leicht ergraut) erst einsprang, dann seine Kochsendungen übernahm, 2009 wieder als Sommer-Talker für ihn übernahm und ihn danach ganz im ZDF ersetzte, da wurde er anfangs von der Kritik noch sehr missträuisch beäugt: Lanz sei doch viel zu glatt, zu boulevardesk, zu seicht, um ein solches Format im ZDF zu füllen.

Was viele vergessen: Auch Kerner hat seine Karriere beim Privatfernsehen gestartet, von 1996 bis 1998 moderierte er bei Sat 1 seine erste eigene Talkshow - im Stile von Arabella Kiesbauer, Ilona Christen und (heute nur noch) Britt Hagedorn sprach der Sportmoderator damals über Themen wie "Nacktfotos - ich schäme mich für meine Tochter" oder "Tratsch - und plötzlich bist du eine Hure", die er am Ende gerne mit der Phrase "Jeder Mensch ist verschieden" zusammenfasste. Inzwischen ist Kerner kaum noch im TV zu sehen, Lanz hingegen ist in aller Munde.

Bild: dpa 5. Oktober 2012, 10:322012-10-05 10:32:00 © Süddeutsche.de/rus/ihe/lala