bedeckt München

Wetten dass..? auf Mallorca:Sabrina stiehlt allen die Show

Frauen-Power auf Malle: Ein zierliches Persönchen, mit zwei angebrochenen Rippen, lässt einen 50-kg-schweren Traktorreifen 30 Mal um ihre Hüften kreisen - und begeistert das Wetten dass..?-Publikum.

6 Bilder

Wetten dass...? Summer Edition From Mallorca

Quelle: Getty

1 / 6

Ausnahmsweise an einem Sonntag buhlte das blondgelockte Moderatorendoppel Hunziker/Gottschalk in Palma de Mallorca beim Sommer-Spezial von Wetten, dass..? mit "Sommer, Sonne und sensationellen Gästen" um die Gunst des TV-Publikums.

Wetten dass...? Summer Edition From Mallorca

Quelle: Getty

2 / 6

Der erste sensationelle Gast in der Stierkampfarena "Coliseo Balear" war Michael Ballack - inklusive gequälter Fußballerseele. Um dem angeschlagenen Kapitän der deutschen Fußballnationalelf Mut zu machen, beschwörte Thomas Gottschalk dessen göttliche Blitzheilung mit den Worten: "Lieber Gott, guck auf dieses Knie - du hast jetzt zwei Stunden!"

'Wetten, dass..?'  auf Mallorca

Quelle: dpa

3 / 6

Dieter Bohlen, der auf einem Quad in die Arena geschossen kam, hatte zwar keine tröstenden Worte für den geknickten Fußballer dabei, dafür aber die eine oder andere Spitze gegen Thomas Gottschalk. Der Mann von RTL gab den Rivalen im Revier.

Wetten dass...? Summer Edition From Mallorca

Quelle: Getty

4 / 6

Wetten dass..? auf Mallorca:getty_1274669702_48

Cindy aus Marzahn, Franziska van Almsick, die amtierende "Miss Südafrika" Jo-Ann Strauss and Nicole Richie hatten es sich ebenfalls auf dem Wettsofa gemütlich gemacht.

'Wetten, dass..?'  auf Mallorca

Quelle: dpa

5 / 6

Ja, und dann - dann kam Sabrina. Ein zierliches, blondes Persönchen mit Blüte im Haar, das einen 50-kg-schweren Traktorreifen 30 Mal um die schmalen Hüften kreisen ließ. Mit zwei angebrochenen Rippen.

Wetten dass...? Summer Edition From Mallorca

Quelle: Getty

6 / 6

Gegen die tapfere Sabrina hatten auch Musiker wie Amy MacDonald, Joss Stone, Lionel Richie und Peter Maffay keine Chance. Die Hula-Hoop-Triumphatorin stahl allen die Show.

© (sueddeutsche.de/juwe)
Zur SZ-Startseite