Verstoß Presserat rügt "Bild.de" für Opfer-Galerie

Mit einer Bildergalerie der Opfer des Brückeneinsturzes von Genua hat bild.de gegen den Pressekodex verstoßen. Der Deutsche Presserat sprach in diesem Fall ebenso eine öffentliche Rüge aus wie gegen das Wochenmagazin Forum wegen der Verletzung des Grundsatzes der Trennung von Redaktion und Werbung durch ein Interview mit Vertretern eines Kosmetikprodukte-Herstellers. Die Deutsche Jagd-Zeitung wurde wegen eines Verstoßes gegen die Sorgfaltspflicht gerügt.