bedeckt München -2°

"Verbotene Liebe"-Star Gabriele Metzger:"Wenn Sie raus sind, fangen Sie bei null an"

War 20 Jahre im Dienst der "Verbotenen Liebe" und wird jetzt "reloaded": Gabriele Metzger spielte und spielt die Gastronomin Charlie Schneider.

(Foto: Julia Feldhagen/TV Now)

20 Jahre lang spielte Gabriele Metzger die Charlie am Tresen von "Verbotene Liebe". Nun startet die Serie neu - und Metzger ist wieder mit dabei. Ein Gespräch über 4664 Folgen, die ihr Leben veränderten und die Frage, warum Schauspielerei ein brutaler Beruf ist.

Interview von Harald Hordych

Gabriele Metzger, 61, spielte 20 Jahre lang, und zwar von der ersten bis zur letzten Folge der Daily Soap "Verbotene Liebe", die Düsseldorfer Gastronomin Charlie Schneider. Nun kehrt sie in ihrer alten Rolle in die Neuauflage "Verbotene Liebe - Next Generation" zurück. Ein Gespräch über Lebensaufträge, die niemals enden sollten, die Schwierigkeiten, die das zwischenzeitliche Leben nach Charlie Schneider mit sich brachte, und warum die promovierte Theaterwissenschaftlerin immer nur eins wollte: spielen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Romy Schneiders Tochter
Die verlassene Tochter
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Impeachment: US-Präsident Trump nach dem Freispruch im Weißen Haus
US-Medien
Danke, Dämon Trump
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zur SZ-Startseite