bedeckt München 17°

Udo Lindenberg im Interview:"Deutsch ist so 'ne megageile Sprache"

Udo Lindenberg - Volle Fahrt voraus

Udo Lindenberg sagt: "ESC-Niederlagen sind Kleinkram, kümmert euch um die wichtigen Sachen."

(Foto: obs)

Udo Lindenberg über Liebe, Freundschaft, was er an Deutschland schätzt und warum er nie beim Eurovision Song Contest antreten würde.

Interview von Harald Hordych

Udo Lindenberg steht allein im Treppenhaus des Hotel Atlantic in Hamburg. Das Luxushotel, in dem er in den 90ern eine Suite als Dauergast bezogen hat, wird umgebaut. Er führt den Gast in seine "Panikzentrale", eine Wohnung im Hotel, die ihm als Atelier dient. Rotes Ledersofa, Riesenflatscreen. Das Erste widmet dem 72-jährigen Rocksänger an diesem Freitag praktisch einen Abend. Erst tritt er als Stargast beim nationalen ESC-Vorentscheid auf, dann folgen eine Udo-Doku und ein Zusammenschnitt seiner MTV-Unplugged-Konzerte in Hamburg.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Anti-War Rally In People's Park
Proteste im People's Park Berkeley
Schaut auf diesen Park
Coronavirus: Covid-Impfung in London
Delta-Variante
Die Gefahr für Geimpfte ist niedriger, aber nicht null
Robert Habeck, co-leader of Germany's Green Party, visits solar park in Lottorf
Robert Habeck
Dem Geld eine Richtung geben
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Heinz Strunk
Heinz Strunk
"Manchmal kam ich vor heller Angst nicht aus dem Bett"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB