Wahlkampf-Trielle im Fernsehen:Ein schöner Zirkus

Chancellor Candidates Meet For Final 'Triell' Televised Debate

TV-Triell bei Pro Sieben, Sat.1 und Kabel Eins: Olaf Scholz (v.l.), Claudia von Brauchitsch, Annalena Baerbock, Linda Zervakis und Armin Laschet.

(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

Die Kanzlerkandidaten wurden über drei Trielle verschiedener Sender geschickt. Warum dieser TV-Wettbewerb erhellender war, als viele annehmen.

Von Holger Gertz

Nicht schlecht zum Beispiel war der Einspieler jetzt beim dritten Triell. Da sagte ein Passant, befragt zur Leistung von Politikern im Allgemeinen und vielleicht sogar im Besonderen: "Die machen immer nur blabla drumrum, und raus kommt nüscht." Das war dann wieder so ein Satz wie aus der Scripted Reality, Domäne des Billigfernsehens von Sat 1, Kabel 1 und Pro Sieben - genau dort wurde auch dieser finale Redewettbewerb der Kanzlerkandidaten übertragen. Sie haben bei Pro Sieben im Rahmen der programmlichen Qualitäts-Offensive gerade für solche Aufgaben vor ein paar Monaten die frühere Nachrichtensprecherin Linda Zervakis von der ARD abgeworben. Gemeinsam mit Claudia von Brauchitsch von Sat 1 sorgte nun Zervakis beim letzten Kandidatenduell für Ordnung und Struktur: klare Themensetzung, kein atemloses Hasten von Unterpunkt zu Unterpunkt. Sie legten zu Anfang gleich mal den Akzent auf einen Bereich, der die Leute rührt, soziale Gerechtigkeit. Und verzichteten später auf die Außenpolitik. Die gibt's im deutschen TV-Wahlkampf nämlich nicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
SZ-Magazin
»Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind«
Marie Nasemann Mimi Sewalski
Mode
So wird Ihr Kleiderschrank fair und nachhaltig
Freunde tanzen bei einer Party
Psychologie
Welche Lebensjahre sind die besten?
Herbst in Sachsen
Gesundheit
So findet man den optimalen Laufschuh
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB