Beim Publikum kam diese Mischung aus Skurrilität und Herzlichkeit an: Liebling Kreuzberg lief zwölf Jahre lang, von 1986 bis 1998. Die erste, dritte und fünfte Staffel stammen aus der Feder von Krugs Freund Jurek Becker, mit dem er unter anderem auch bei der Miniserie Wir sind auch nur ein Volk (1994) zusammenarbeitete.

27. Oktober 2016, 15:112016-10-27 15:11:16 © SZ.de/jobr/jana