bedeckt München 29°

Brexit:Die Macht der Boulevardpresse

Die täglich erscheinende britische Boulevardzeitung „The Sun“ hat aus ihrer Einstellung zum Brexit nie einen Hehl gemacht.

Eine Studie zeigt, dass die Gegend um Liverpool weniger antieuropäisch ist. Genau dort ist die "Sun" deutlich unbeliebter. Ein Zufall? Wie Boulevard-Zeitungen mit ihrer Anti-EU-Haltung die Briten beeinflussen.

Von Markus Kollberg

Die britische Boulevardzeitung Sun ist berüchtigt für reißerische Überschriften und gepfefferte Kommentare. Das hat ihr nicht nur einige erbitterte Gegner, sondern auch viele begeisterte Leserinnen und Leser eingebracht. In der Region Merseyside, welche die Stadt Liverpool und die dazugehörigen Vororte umfasst, hat sie jedoch nur wenig zu melden. Wer dort am Kiosk nach einem Exemplar der auflagenstärksten britischen Tageszeitung fragt, erntet verständnisloses Kopfschütteln.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Portrait of Commissioner McGuinness (pour un magasine/presse itw)
Geldwäsche-Bekämpfung
EU will hohe Barzahlungen verbieten
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Ferienbeginn in Bayern
Schulen in der Pandemie
Warum wir kürzere Sommerferien brauchen
Landesparteitag FDP Nordrhein-Westfalen
FDP
Auf der Suche nach sich selbst
Zur SZ-Startseite