His Dark Materials (Sky)

Was passiert: Die 12-jährige Waise Lyra wird aus ihrer gewohnten Welt des altehrwürdigen Jordan Colleges gerissen, in dem sie aufgezogen wurde. Eine mysteriöse Forscherin heuert sie als Assistentin an, Dutzende Kinder werden entführt. Wem das bekannt vorkommt, liegt richtig: His Dark Materials ist die Serienadaptation von Philip Pullmans Fantasy-Trilogie Der Goldene Kompass.

Heimlicher Held: Die Tiere, die den Menschen in Pullmans Fantasie-Welt als Ausdruck der eigenen Seele zur Seite stehen. Sprechende Frettchen oder Raben können in Filmen ja leicht peinlich wirken, aber hier kommen sie so natürlich daher, dass man am Ende etwas traurig ist, dass es sie nicht in Wirklichkeit gibt.

Nicht geeignet für: Ironie-Verfechter. Die Serie gefällt sich sehr in pathetischem Abenteurergestus.

Lesen Sie hier die ausführliche Rezension von Luise Checchin.

Bild: Die Verwendung ist nur bei redak 30. November 2019, 06:072019-11-30 06:07:05 © SZ.de/luch