Teilen von Streaming-Diensten Alles Verräter

lllustration: Marc Herold

(Foto: )

Menschen haben gemeinsam ferngeschaut, seit es das Fernsehen gibt. Mit dem Streaming ist das ganz anders. Oder etwa doch nicht? Über neue Gemeinschaften, die ein geheimes Passwort verbindet.

Wer melancholisch auf die glorreiche Vergangenheit des Fernsehens zurückblickt, beschwört gern dessen gemeinschaftsstiftende Funktion. Damals, heißt es dann, als noch die ganze Familie zusammenkam, um Leuten dabei zuzusehen, wie sie bei Gottschalk Buntstiftfarben am Geschmack erkannten. Inzwischen gibt es Bewegtbild auf jedem technischen Gerät. Man muss nicht mehr zum Fernseher, wegen dem es mitunter auch Streit darüber gab, was alle gemeinsam anschauen müssen. Jeder kann jetzt in seinem Zimmer, aber auch in der Küche und auf dem Klo sein eigenes ...