Sylvie Meis im Interview "Klar werde ich auch verkauft"

Dauerwerbesendung? Sylvie Meis sucht für ihre Dessouskollektion das perfekte Model.

(Foto: RTL)

Die Moderatorin Sylvie Meis hat eine neue Sendung bei RTL, die stark an die von Heidi Klum erinnert - und irgendwie auch eine Dauerwerbesendung ist. Ein Gespräch übers Business.

Interview von Tanja Rest

Die Niederländerin Sylvie Meis, 40, ist in Deutschland zunächst als Ehefrau des HSV-Fußballers Rafael van der Vaart bekannt geworden. Die Trennung des Paars beschäftigte 2013 monatelang den Boulevard. Für RTL moderierte sie Let's Dance und ist Jurorin beim Supertalent. In der dreiteiligen Casting-Show Sylvies Dessous Models sucht sie nun ein Model für ihre Unterwäsche-Kollektion.

SZ: Frau Meis, haben Sie sich schon bei RTL bedankt?

Sylvie Meis: Bedankt? Für die schöne Arbeit, die wir zusammen machen?

Ich dachte eher an ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Interview "Niemand weiß, welche Kämpfe man im Privaten kämpft"

Collien Ulmen-Fernandes

"Niemand weiß, welche Kämpfe man im Privaten kämpft"

Wenn sie nicht gerade dreht, wundert sich Collien Ulmen-Fernandes darüber, woher ihre sechsjährige Tochter ihre Vorurteile hat. Ein Gespräch über Geschlechterstereotype, verächtliche T-Shirts und die Arbeit mit ihrem Mann.   Interview von Vera Schroeder