"Sugar" auf Apple TV+:Was hätte aus ihm werden können

"Sugar" auf Apple TV+: Er mag auch Hunde: Colin Farrell in "Sugar".

Er mag auch Hunde: Colin Farrell in "Sugar".

(Foto: Apple TV+.)

In "Sugar" ermittelt Colin Farrell als smarter Privatdetektiv in Los Angeles. Toll, aber was ist mit diesem Plot los?

Von Carolin Gasteiger

Aus John Sugar könnte so viel werden. Allein dieser Style: Unter der kalifornischen Sonne trägt er konsequent einen gut sitzenden Anzug, Hosenträger, Krawatte. Er spricht mehrere Sprachen, hat ein ausgeprägtes Helfersyndrom und liebt Hunde. Tatsächlich treten hier so viele Vierbeiner auf, sie sollten extra im Abspann aufgeführt werden.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusARD-Serie "Simon Becketts: Die Chemie des Todes"
:Der die Toten liest

Zu Ostern zeigt die ARD die Serienadaption der Krimis von Simon Beckett. "Die Chemie des Todes" mit dem düsteren Ermittler David Hunter ist faszinierend schaurig.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: