bedeckt München 15°
vgwortpixel

Streamingdienst:Sky offenbar vor Deal mit Disney

Am 24. März soll der Streamingdienst Disney Plus in Deutschland starten - möglicherweise könnte er dann auch im Angebot der Plattform Sky Q integriert werden. Wie der britische Telegraph berichtet, steht der Medienkonzern offenbar kurz vor einem Deal mit Disney. Sky wollte sich dazu zunächst nicht äußern, Disney ließ eine Anfrage ebenso unbeantwortet. In Großbritannien wird ein Start der Kooperation schon zum Start von Disney generell erwartet. Ob das auch für das deutsche Angebot gilt, geht aus dem Bericht nicht hervor. Bereits jetzt gibt es bei Sky eine Kooperation mit Netflix: Sky-Kunden müssen nur noch ein Abo abschließen, um beide Dienste nutzen zu können, ähnlich wie das Paketen von anderen Anbietern wie Magenta TV der Fall ist.

© SZ vom 28.01.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite