"Slow Horses" auf AppleTV+:Inferno mit Akten

"Slow Horses" auf AppleTV+: Gelato Spionage: Jackson Lamb (Gary Oldman) führt sich beim MI5 auf wie ein ungezogenes Kind.

Gelato Spionage: Jackson Lamb (Gary Oldman) führt sich beim MI5 auf wie ein ungezogenes Kind.

(Foto: Apple TV+)

Die Serie "Slow Horses" über deklassierte Spione ist innerhalb kurzer Zeit Kult geworden. Nun kommt die dritte Staffel.

Von Fritz Göttler

Der notorische Jackson Lamb gehört zum MI5, dem britischen Inlandsgeheimdienst, er war einst ein gefürchteter, cleverer Agent, jetzt ist er ein schmuddeliges Häufchen Elend, mit zotteligen Haaren und Löchern in den Socken. Er ist der Antiheld der Romane von Mick Herron und der AppleTV+-Serie, die danach entstanden. Von der dritten Staffel sind die ersten drei Folgen bereits gesendet, am nächsten Mittwoch kommt die vierte Folge.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBestseller
:König der Kuschel-Krimis

Der britische Autor Richard Osman ist ungeheuer erfolgreich mit Büchern, in denen liebenswerte Rentner Mordfälle lösen. Wie macht er das? Ein Treffen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: