bedeckt München 26°

Show-Comeback:Böhmermann holt "Wetten, dass ..?" zurück

ZDF-Magazin 'Neo Magazin Royale' -  Jan Böhmermann

Wird neuer Wetten, dass ..?-Moderator - für eine Show: Jan Böhmermann

(Foto: dpa)

Weil das ZDF ein Sendeband vertauscht, darf Jan Böhmermann den Show-Dinosaurier wiederbeleben - in einer speziellen Doppelfolge.

Was vor einigen Tagen noch wie ein weiterer Scherz aus dem Repertoire des Satirikers Jan Böhmermann klang, ist nun offiziell. Der TV-Moderator holt Wetten, dass ..? zurück ins Fernsehen. Dies bestätigte eine Sprecherin des ZDF auf Anfrage des Branchenmagazins DWDL. In dieser und in der kommenden Woche soll zur üblichen Sendezeit des Neo Magazin Royale eine zweiteilige Spezialsendung zu sehen sein - moderiert von Jan Böhmermann.

Bei der Rückkehr von Wetten, dass ..? ins deutsche Fernsehen werden der CDU-Politiker Jens Spahn, der ehemalige Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert, die Musiker DJ Bobo und Eko Fresh sowie Model Eva Padberg zu Gast sein. Weitere Details zur Show nannte das ZDF bislang nicht. Jan Böhmermann hatte sich bereits am Wochenende in seinem Podcast Fest & Flauschig beim Streaming-Anbieter Spotify über eine mögliche Wiederbelebung des Show-Dinosauriers geäußert: "Wir baggern seit zwei Jahren am ZDF rum, dass sie uns mal eine Wetten, dass..?-Sendung machen lassen", erklärte Böhmermann. "Und zwar gar nicht aus Verarsche oder so, sondern weil ich es schade finde, dass es das nicht mehr gibt. Und weil ich Bock habe, das mal auszuprobieren."

Nachdem das ZDF kürzlich das Sendeband des Neo Magazin Royale vertauscht und statt der neuen eine alte Episode gesendet hatte, forderte ein erzürnter Böhmermann, als Entschädigung nun eine Folge Wetten, dass ..? moderieren zu dürfen. Das ZDF erhalte noch immer Wettangebote, obwohl die Show längst abgesetzt sei, sagt Böhmermann.

Bei Twitter kündigt der Moderator schon erste Auffrischungen des veralteten Show-Konzepts an: So möchte er Thomas Gottschalks Gummibärchen durch Geleebananen ersetzen und die Eurovisionshymne vor der Sendung musikalisch neu denken. "Irgendwas hiphoppiges", schreibt Böhmermann, "junge Leute neu begeistern."