Halloween Serien zum Fürchten

Im Fernsehen herrscht an Halloween oft das nackte Grauen. Sechs Streamingtipps für subtileren Schauer.

Aus der SZ-Redaktion

Dark

Inhalt: In der deutschen Kleinstadt Winden verschwinden zwei Jungen. Nicht zum ersten Mal: Bereits vor 33 Jahren verschwand der Bruder des nun ermittelnden Polizisten. Tote Vögel fallen vom Himmel, und eine Kinderleiche mit Walkman und "Atomkraft? Nein danke"- Pulli wird gefunden. Ein verwirrter Mann murmelt "Tick-Tack", und es ist klar: Die Lösung liegt nicht in der Gegenwart, sondern in der Vergangenheit.

Gruselfaktor: Lässt die German Angst vorm düsteren Märchenwald getreu den Gebrüdern Grimm hochkochen.

Übersprungshandlung: Waldbaden? Abschalten im Funkloch? Nein danke. Der nächste Spaziergang findet in einer Fußgängerzone statt.

Zu sehen auf Netflix. Von Sandra Lohse

Bild: Julia Terjung/Netflix 31. Oktober 2019, 17:272019-10-31 17:27:06 © SZ.de/tmh